Neuigkeiten

Wildkräuter-Zauber erleben

Sie machen schön, schlau, fit und gute Laune? Sie wachsen quasi vor unserer Haustür? Wer weiß, wie sie schmecken, wie gut sie tun? Viele Fragen – eine Antwort: Wildkräuter. Machen Sie sich auf den Weg, um sie zu finden, sie zuzubereiten oder sie einfach zu genießen. Bei uns in der HEIMAT ist das auf vielfältige Weise möglich:

Wildkräuter-Zauber am Mittwoch
Wir wollen erleben, wie Wildkräuter unseren Alltag und unsere Geschmackserlebnisse verzaubern. Während der Saison gehen wir gemeinsam auf eine Wiese oberhalb von Hinterbichl. Dort suchen und bestimmen wir die Pflanzen, die wir mit Genuss-Power erleben wollen. Einen ersten Vorgeschmack werden wir beim Picknicken finden. Danach werden wir sammeln, was wir benötigen und anschließend verschiedene kleine Gerichte mit Kräuterzauber zubereiten. Der Genuss lässt nicht lange auf sich warten.

Freitags lockt Alm-Workshop
Oberhalb von Hinterbichl im Dorfertal, Richtung Großvenediger, liegt mit malerischer Aussicht auf den gesamten Lasörling die Moafer Alble. Hier werden wir, so es Wetter und Saison zulassen, Kräuter bestimmen, ernten und sie dann mit Schnaps, Essig oder Öl ansetzen. Ein Picknick in dieser traumhaften Umgebung ist eine wunderbare und sehr genussvolle Belohnung. Überraschend wird das Kräuterwasser probiert, aufgegossen mit dem Quellwasser der Alm. Mit den Ansätzen werden Sie Mitbringsel oder Erinnerungen für die Zeit nach dem Urlaub mit heim nehmen.

Alternative – Pesto-Workshop
Jeder kennt verschiedene Pesti und wir alle lieben sie. Mit Wildkräutern sind sie ein besonderer Genuss. Wir starten im HEIMAT-Almgarten und bestimmen die Kräuter, die wir anschließend für die Zubereitung in der Kräuterküche der HEIMAT ernten, sortieren, putzen. Die Rezepte dazu zeigen Beispiele für kalte und warme Speisen. Es schließt sich ein gemeinsames Probieren von kalten und warmen kleinen Gerichten mit einem guten Glas Wein im Kräutergarten an.

Donnerstags ist Schnuppertag
Wem sind Wildkräuter gänzlich unbekannt? Wer möchte gerne einfach mal für kurze Zeit hineinschnuppern? In zwei bis drei Stunden gehen wir von der HEIMAT aus durch den Wald, über Wiesen und schauen, was die Natur uns zu bieten hat. Bei schlechtem Wetter können wir uns in unseren Almgarten rund um die HEIMAT umschauen und Kräuter bestimmen. Zum Wildkräuterschnuppern gehört auch ein Rucksack-Picknick, um dem Geschmack der Natur auf die Spur zu kommen.

Bitte rechtzeitig anmelden, damit ich alles gut vorbereiten kann. Der Tag soll viel Spaß machen und nur da in Arbeit ausarten, wo meine Gäste etwas über Wildkräuter lernen können. Kräuterzauber und außergewöhnliche Genusserlebnisse stehen an diesem Tag im Mittelpunkt.

Gerne können wir auch gemeinsam mit Ihnen Pläne schmieden, denn wir sind flexibel und offen für Ihre Wünsche.

Hier können Sie weitere Einzelheiten finden: Programm der Wildkräuterschule 2020.

Buchen Sie noch heute eine Wildkräuteraktion bei uns in der HEIMAT

BUCHUNGSANFRAGE

oder wir rufen Sie Liesa, unsere Kräuterpädagogin an, um speziell mit ihr eine Aktion zu planen, Telefon ‭+43 664 6385504‬

Fotos: Markus Tollhopf, Paul Stajan, Liesa Rechenburg